Vertretungsplan

Den aktuellen Vertretungsplan finden Sie hier >>

Termine


Terminplan >>

News

Vernissage "Gib uns(erer Zukunft) ein Gesicht" am Freitag, 17. November 2017
...weiterlesen

Schulbeginn nach den Ferien
Am Mittwoch den 30.08.2017 begrüßen wir unsere neuen Schüler ab 8:00 in der Aula. Weitere Informationen zum genauen Ablauf folgen noch. Achtung! Für Vollzeitklassen der Mittel und Oberstufe beginnt der Unterricht erst am Donnerstag den 31.08.2017! ...weiterlesen

Wir suchen einen Freiwilligen für die Flüchtlingshilfe ab dem neuen Schuljahr 2017/2018
Das Pictorius-Berufskolleg sucht einen Freiwilligen oder eine Freiwillige, die in der Flüchtlingshilfe arbeiten möchte. Der Einsatz erfolgt hauptsächlich in unseren Internationalen Förderklassen ...weiterlesen

Vizor Cap

Der ultimative Schutz

Die Vizor Cap

Vizor Cap - Lucia Niebler

Dieses Chindogu besteht aus einer Cap an deren Unterseite ein Gummischlauch als Führungsschiene für ein 2-teiliges Visier angebracht ist. Mit dieser Erfindung kann man sich selbst vor jeglichen äußeren Einflüssen, sowie auch die Zivilisation vor z.B. deinem Mundgeruch, feuchter Aussprache oder Ähnlichem schützen. Die Vizorcap ist einfach zu benutzen. Das Visier besteht aus 2 Hälften, die man bei Bedarf nach Vorne zusammen schieben kann und später nach Hinten auseinanderschieben kann, sodass das Gesicht wieder frei ist. Das Problem, das diesem Chindogu ursprünglich zugrunde liegt, ist ein sehr Einfaches: Wenn es regnet und man Fahrrad fährt und dabei das Make-up verläuft. Im Laufe der Fertigung kamen aber noch viele andere Einsatzgebiete für dieses Chindogu zu Vorschein. Z.B.: Schutz vor Brei, wenn Dein Baby dich anspuckt, Schutz vor Staub oder Splittern, Schutz vor kleinen Mücken in den Augen, wenn man Fahrrad fährt und vieles, vieles mehr.

 

Vizor Cap