Raumprogramm

EIN MODERNES, KOMFORTABELES WOHNHAUS IN DER GEMEINDE IM GRÜNEN

Raumprogramm:

 

Wünsche der Bauherren …

 

Das Wohnhaus mit einer Doppelgarage  soll für 2-4 Personen geeignet sein.

 

Eingangsbereich:

Der Eingangsbereich soll eine große Haustür besitzen.

 

Kellertreppe:

Die Kellertreppe soll über den Wohnbereich erschlossen werden.

-

Treppen/Flur:

Der Treppenraum soll zentral, hell und offen gestaltet werden.

 

Gäste-WC:

Das WC soll nur eine Toilette und ein Handwaschbecken besitzen. Eine Duschmöglichkeit ist nicht gewünscht.

 

Küche:

Die Küche soll groß und offen sein, mit eventueller anliegender Speisekammer, und als Hauptaufenthaltsraum dienen, mit schönem Ambiente bei Speis und Trank.

 

Wohn- und Essbereich:

Er sollte großzügig sein, damit auch alle Familienmitglieder und Gäste Platz haben.

 

Büro:

Ein Büroraum soll sich im Erdgeschoss befinden und einen Blick zum Land gewähren.

 

Schlafräume:

Ein Schlafzimmer für das Bauherrenpaar und zwei Kinderzimmer sind im Obergeschoss gefordert.

 

Bad:

Das Bad soll eine angemessene Größe besitzen mit einer Dusche sowie einer Badewanne. Es sollte vom Schlafzimmer erreichbar sein.

 

Galerie:

Die Galerie soll für die Bauherrin als Atelier dienen.

 

Sauna:

Eine Sauna soll im Kellergeschoss ihren Platz finden.

 

Terrasse:

Eine große Terrasse für sonnige Tage und lauwarme Nächte ist gefordert.

 

Außenanlagen:

Die Zufahrt des Hauses soll mit einem Pflaster versehen werden.  Zudem wird eine Garage, wenn möglich auch eine Doppelgarage, gewünscht.

 

Haustechnik:

Fußbodenheizung soll in allen Geschossen für Behaglichkeit sorgen. Gas- Brennwertheizung oder eine Wärmepumpe sollen für Wärme im Winter den Kamin unterstützen. Zusätzlich wird eine Solaranlage für Warmwasser und Photovoltaik für die Stromerzeugung verlangt.

Eine kontrollierte Be- und Entlüftung soll eine Lüftungsanlage im Haus für angenehmes Raumklima dienen