Projekte » Technikmesse » Technikmesse 2012 » Fachschule Bautechnik » Neubau eines barrierefreien Einfamilienwohnhauses mit Garage

Neubau eines barrierefreien Einfamilienwohnhauses

Haus barrierefrei bauen

Abschlussarbeit zum staatlich geprüften Hochbautechniker 

                                                                                  

Für Menschen mit Behinderung und ältere Menschen ist es ein zentrales Anliegen eigenständig und ohne Einschränkung in ihrem eigenen Zuhause leben zu können. Somit ist es unser Anliegen, die Eigenständigkeit, den Komfort, die Sicherheit und das Moderne Wohnen miteinander zu vereinen.

 

Neubau eines barrierefreien Einfamilienhauses mit Garage

                                     

                                     Gebäudeansicht Ost und West

 

Baubeschreibung: Neubau eines barrierefreien Einfamilienwohnhauses mit Garage

 

Unser geplantes Haus wird in einem Neubaugebiet in Metelen (Kreis Steinfurt) entstehen. Das Grundstück liegt in einer ruhigen Lage nicht unweit vom Stadtkern entfernt. Es wird eine Wohnfläche von ca. 180m² haben und wird auf einer Grundstücksgrösse von 594m² entstehen. Das Haus wird von uns barrierefrei geplant, sodass ein Aufzug mit zum Komfort zählen wird. Der Neubau ist ein 2-geschossiger Baukörper in massiver Bauweise mit Satteldach und Doppelgarage im modernen Bauhaus Stil. Die Hauptwohnräume sowie der Garten werden nach Süd-Westen ausgerichtet, um den neuen Anforderungen der Energieeinsparverordnung (EnEV) gerecht zu werden.
Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit unseren Bauherren, unserer Gruppe und wünschen viel Spass beim lesen.