Aufgabenstellung

Während der vorgegebenen Projektzeit soll eine Maschine konstruiert und gebaut werden, welche die Aluminiumprofile aus dem HIMMEL\textregistered technologies Produktkatalog sowie Strangpressprofile von Statorgehäusen aus der Produktreihe der Flachmotoren der Neudecker & Jolitz GmbH & Co. KG sägen kann.
Es müssen Profillängen von 5mm bis 6000mm mit Profilquerschnitte  von 25mm x 25mm bis 100mm x 200mm sowie Winkelprofile 48mm x 48mm und 98mm x 98mm und Strangpressprofile bis zu einem äußeren Abmaß von 218mm x 278mm gesägt werden können. Die Positionstoleranz der Fertiglänge in allen Achsen beträgt pm 0,05mm. Die Säge muss Sägewinkel von 15° bis 90° abdecken. Dies gilt nur für die Profile aus dem HIMMEL\textregistered technologies Produktkatalog. Die Aluminiumprofile sind als Stangenware in 6m, bzw in 3m Längen verfügbar. Die Geometrie der unterschiedlichen Profile sind dem HIMMEL\textregistered technologies Produktkatalog und den zur Verfügung gestellten Zeichnungen der Statorgehäuse zu entnehmen.
Beim Bearbeiten der Profile dürfen keine Spannmarken entstehen. Des Weiteren muss das bearbeitete Profil gratfrei sein.
Die Säge muss mit einer Absaugvorrichtung für Aluminiumspäne versehen sein, welche automatisch mitläuft.
Des Weiteren soll eine Dokumentation angefertigt werden, die sämtliche technischen
Einzelteil- sowie Baugruppenzeichnungen mit entsprechenden Stücklisten enthält.
Zusätzlich soll eine Bedienungsanleitung, eine Wartungsanleitung, ein Wartungsplan
und eine Gefahrenanalyse erstellt werden.
Das Personal der Neudecker & Jolitz Gmbh & Co. KG ist nach Fertigstellung der Anlage auf diese zu schulen.
Die Maschine ist so zu konstruieren, dass sie durch wenig Aufwand demontiert und mit einem Stapler auf einen LKW verladen werden kann. Alle für die Konstruktion erforderlichen Unterlagen sind vor Baubeginn der Firma Neudecker & Jolitz GmbH & Co. KG zur Genehmigung vorzulegen.
Die Maschine ist mechanisch und elektrisch als Komplettteil anzusehen und entsprechend auch so durch angehende staatlich geprüfte Techniker der Fachrichtung Maschinenbau und Elektrotechnik herzustellen.

 

Während der vorgegebenen Projektzeit soll eine Maschine konstruiert und gebaut werden, welche die Aluminiumprofile aus dem HIMMEL® technologies Produktkatalog sowie Strangpressprofile von Statorgehäusen aus der Produktreihe der Flachmotoren der Neudecker & Jolitz GmbH & Co. KG sägen kann.
Es müssen Profillängen von 5mm bis 6000mm mit Profilquerschnitte  von 25mm x 25mm bis 100mm x 200mm sowie Winkelprofile 48mm x 48mm und 98mm x 98mm und Strangpressprofile bis zu einem äußeren Abmaß von 218mm x 278mm gesägt werden können. Die Positionstoleranz der Fertiglänge in allen Achsen beträgt pm 0,05mm. Die Säge muss Sägewinkel von 15° bis 90° abdecken. Dies gilt nur für die Profile aus dem HIMMEL® technologies Produktkatalog. Die Aluminiumprofile sind als Stangenware in 6m, bzw in 3m Längen verfügbar. Die Geometrie der unterschiedlichen Profile sind dem HIMMEL® technologies Produktkatalog und den zur Verfügung gestellten Zeichnungen der Statorgehäuse zu entnehmen.
Beim Bearbeiten der Profile dürfen keine Spannmarken entstehen. Des Weiteren muss das bearbeitete Profil gratfrei sein. Die Säge muss mit einer Absaugvorrichtung für Aluminiumspäne versehen sein, welche automatisch mitläuft. Zudem soll eine Dokumentation angefertigt werden, die sämtliche technischen Einzelteil- sowie Baugruppenzeichnungen mit entsprechenden Stücklisten enthält. Zusätzlich soll eine Bedienungsanleitung, eine Wartungsanleitung, ein Wartungsplan und eine Gefahrenanalyse erstellt werden.
Das Personal der Neudecker & Jolitz Gmbh & Co. KG ist nach Fertigstellung der Anlage auf diese zu schulen.
Die Maschine ist so zu konstruieren, dass sie durch wenig Aufwand demontiert und mit einem Stapler auf einen LKW verladen werden kann. Alle für die Konstruktion erforderlichen Unterlagen sind vor Baubeginn der Firma Neudecker & Jolitz GmbH & Co. KG zur Genehmigung vorzulegen.
Die Maschine ist mechanisch und elektrisch als Komplettteil anzusehen und entsprechend auch so durch angehende staatlich geprüfte Techniker der Fachrichtung Maschinenbau und Elektrotechnik herzustellen.