Vertretungsplan

Den aktuellen Vertretungsplan finden Sie hier >>

Termine


Terminplan >>

News

Infoabend am 21.11.2017
Für Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klasse mit ihren Eltern findet am Dienstag , den 21.11.2017 ein Infoabend statt. ...weiterlesen

Vernissage "Gib uns(erer Zukunft) ein Gesicht" am Freitag, 17. November 2017
...weiterlesen

Schulbeginn nach den Ferien
Am Mittwoch den 30.08.2017 begrüßen wir unsere neuen Schüler ab 8:00 in der Aula. Weitere Informationen zum genauen Ablauf folgen noch. Achtung! Für Vollzeitklassen der Mittel und Oberstufe beginnt der Unterricht erst am Donnerstag den 31.08.2017! ...weiterlesen

hoelschertechnic-gorator® GmbH & Co.Kg

 

Die Firma hoelschertechnic-gorator® GmbH & Co.KG ist neben weiteren Produkten Hersteller von sog. Nassaufbereitungsmaschinen mit der Bezeichnung Gorator®. Unter Nassaufbereitung versteht man das Zerkleinern, Mischen und Homogenisieren von Feststoffpartikeln in Flüssigkeiten, der Gorator® arbeitet dabei ähnlich wie eine Kreiselpumpe.

 

 

Eine Art Rotor, als Rotorscheibe oder als Flügelrotor ausgebildet, beschleunigt die Feststoffpartikel und die Flüssigkeitsteilchen radial nach außen und dies führt somit zu einer Erhöhung der kinetischen und potentiellen Energie der Flüssigkeitsmischung, was sich durch einen Druckaufbau und einen Volumenstrom auswirkt. Somit hat der Gorator® eine gewisse Pumpeneigenschaft.

Die Feststoffpartikel werden durch einen sogenannten Stator geführt und werden dabei sowohl zerkleinert als auch größenmäßig kontrolliert. Somit ergibt sich für den Gorator® das Alleinstellungsmerkmal der kontrollierten Zerkleinerung von Feststoffpartikeln.

Die Anwendungsbereiche erstrecken sich von der Chemieindustrie über Recyclingindustrie, Lebensmittelindustrie, Bauindustrie, Stahlindustrie bis hin zum Einsatz in Biogasanlagen zur Aufbereitung der Substrate.

Die Neuentwicklung einer größeren Bauserie (33er Gorator®) mit Leistungen von bis zu 400 m3/h, bedingt eine Neukonzeption eines Versuchsstandes, da der bisherige Versuchsstand nicht für diese großen Leistungen ausgelegt ist.