Vertretungsplan

Den aktuellen Vertretungsplan finden Sie hier >>

Termine


Terminplan >>

News

Infoabend am 21.11.2017
Für Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klasse mit ihren Eltern findet am Dienstag , den 21.11.2017 ein Infoabend statt. ...weiterlesen

Vernissage "Gib uns(erer Zukunft) ein Gesicht" am Freitag, 17. November 2017
...weiterlesen

Schulbeginn nach den Ferien
Am Mittwoch den 30.08.2017 begrüßen wir unsere neuen Schüler ab 8:00 in der Aula. Weitere Informationen zum genauen Ablauf folgen noch. Achtung! Für Vollzeitklassen der Mittel und Oberstufe beginnt der Unterricht erst am Donnerstag den 31.08.2017! ...weiterlesen

Projektvorstellung

Bautec Bauplanung Coesfeld

Projektierung eines Mehrgenerationenwohnauses mit 18 Wohneinheiten

 

Gegenstand der Projektarbeit war die Planung von einem Mehrgeschoss-Wohnungsbau als Mehrgenerationenwohnhaus im Baugebiet "Wohnquartier Hengte" in Coesfeld (NRW).

Zu erarbeiten war eine Vielzahl von Aufgabenbereichen, wie zb. im Bereich Baubetrieb die Erstellung eines Leistungsverzeichnis für die erforderlichen Gewerke, mit eigener Angebotskalkulation und den dazugehörigen Finanzierungsplänen sowie die Erstellung von Bauablaufplänen. Im Bereich Bauplanung mussten zB. die Erstellung von Entwurfs -und Ausführungsplänen, die Berechnung des "Maß der baulichen Nutzung" und auch die Visualisierung eines 3D-Modells in einem CAD System und als maßstabgetreues Modell (M1:100), erledigt werden. Auf Grundlage der ENEV musste für das geplante Gebäude ein energiesparender Wärmeschutznachweis durchgeführt werden.      

Zu Beachten waren die einschlägigen Vorgaben der Stadt Coesfeld und des Landes Nordrhein-Westfalen.

 

Die Bauherren und das Baugrundstück:

Aus einer Gruppe von Leuten , die sich für alternative Wohnformen interessierten ist im Jahr 2013 der Verein  "WohnArtCoesfeld e.V." entstanden, der mittlerweile aus 13 Wohnpartein besteht. Der Verein ist ein Zusammenschluss aus Bauherren, die nun ein konkretes Wohnungsbauprojekt anvisieren, in dem gemeinsames Wohnen aller Generationen möglich sein soll. Ein städtebauliches Ensemble auf einem großen Baugrundstück mit bis zu 18 Wohneinheiten soll Raum für Wohnungen in privater Atmosphäre wie auch gemeinsamen Leben im halböffentlichen Bereich, wie Innenhöfe und Plätze in den Aussenanlagen und in einem gemeinschaftsraum, ermöglichen. Die Bauherrengruppe besteht zur Zeit aus Paaren im Alter zwischen 50 und 60 Jahren (5 WE), alleinstehende Elternteile mit einem Jugendlichen bzw. Erwachsenem Kind (4 WE) und alleinstehende Personen im Alter zwischen 38 und 63 (4 WE).

Die Bauherren planen, für die Umsetzung ihres Vorhabens zwei nebeneinanderliegende Flurstücke im Geltungsbereich des Bebauungsplans Nr. 125 "Wohnquartier Hengte" als Baugrundstück zu erwerben. Die beiden Parzellen liegen im südöstlichen Eckbereich des B-Plan-Gebietes und umfassen eine Grundstücksfläche von insgesamt 3535 m².

 

 

Bebauungsplan Nr. 125 "Wohnquartier Hengte"