Technik-Team GmbH: Bohranlage

Kurzbeschreibung der Projektaufgabe

In unserem Technikerprojekt soll eine Bohranlage entwickelt und konstruiert werden, wodurch die Qualität der Bohrungen verbessert, der Automatisierungsgrad der Produktion gesteigert, die körperliche Belastung der Mitarbeiter reduziert und das Betreten der Bearbeitungsfläche ausgeschlossen wird.

Die Schallkulisse soll auf einem Tisch mit einem Arbeitsbereich von 3 x 6 Meter  positioniert und gespannt werden. Die Tragfähigkeit des Tisches soll mindestens 170 Kg/m² betragen.Das Einlegen der Schallkulisse soll mittels eines Deckenkrans geschehen. Dabei ist wichtig, dass keine Maschinenelemente im Weg sind. Die Bohrungen bzw. Gewinde müssen nur rechtwinklig zur Bearbeitungsfläche gebohrt/geschnitten werden und beschränken sich auf eine maximale Größe von 12mm bzw. M12.

Es muss die Möglichkeit bestehen, dass der Arbeitsbereich des Tisches verlängert werden kann und die Bohrvorrichtung automatisierbar ist. Wünschenswert wäre jedoch, dass die Bohrvorrichtung direkt automatisiert wird.