Projektvorstellung

Gegenstand der Projektarbeit war die Planung von drei Gebäuden mit Übernachtungsmoeglichkeiten für Golfplatzgäste und Betriebswohnungen auf der Golfanlage Warnemünde in der Randzone Nr.8. Dabei wurden die einschlaegigen Vorgaben der Hansestadt Rostock und des Landes Mecklenburg-Vorpommern beachtet. Die Bearbeitung der Projektaufgabe musste nachweislich als eigenständige Leistungdurch uns Studierenden erfolgen. Außenstehende durften nur zur Informationsbeschaffung in Einzelfragen tätig werden.

 

 

 

            

 

Planungsauftrag

Zu Planen waren drei baugleiche Baukörper als moderne ,,Strandvillen'' mit je fünf bis sieben Wohneinheiten auf der Grünfläche/ Randzone 8 im Bereich des Bebauungsplanes Nr.01 Golf 145 ,,Golfplatz Diedrichshagen/ Elmenhorst'', Gemarkung Diedrichshagen Flur 2 im Stadtgebiet der Hansestadt Rostock in Mecklenburg Vorpommern. Die Baukörper sollen jeweils zweigeschossig und mit einem Staffelgeschoss geplant werden. Eine Unterkellerung war nicht vorgesehen. Die Wohneinheiten in den Normalgeschossen sollten Feriengästen als Ferienwohnungen vermietet werden.Als Bauherr traten drei Parteien auf, die jeweils die Wohneinheiten in den Staffelgeschossen für den Eigenbedarf nutzen wollten. Alle Wohneinheiten sollen mit einem Freisitz ( Terrasse oder Balkon) in angemessener Größe ausgestattet werden.