Vertretungsplan

Den aktuellen Vertretungsplan finden Sie hier >>

Termine


Terminplan >>

News

Technik EXPO 2018
Die Fachschulen für Bautechnik / Elektrotechnik / Metalltechnik präsentieren am Sonntag den 22. April 2018 zwischen 11:00 Uhr und 17:00 Uhr ihre Projekte der Öffentlichkeit. ...weiterlesen

Öffnungszeiten des Schulbüros in den Osterferien
Wichtiger Hinweis: Das Schulbüro ist in den Osterferien wegen Umbaumassnahmen geschlossen. ...weiterlesen

Gestaltertag 2018
Die Gestaltungstechnischen Assistenten/-innen des Pictorius Berufskollegs laden alle Interessierten zum „Gestaltertag“ unter dem Motto "DESIGNBLICK" ein. ...weiterlesen

Baubetrieb

Baubetrieb

Baubetrieb

 

Im Baubetrieb erfasst man alle nötigen Unterlagen zur Organisation der Baustelle.

 

Hierzu gehören:

 

Die Zeitplanung in der ein Reibungsloser Ablauf der Baustelle angestrebt wird. Dieses ist oft Problematisch und wird gerne unterschätz, wenn man aber bedenkt das viele verschiedene Fremdfirmen in ihren Ablauf koordiniert werden müssen, ohne das sie in ihrer Arbeit gestört werden oder sie andere in ihrer Arbeit stören aber trotzdem so eng zu planen das möglichst wenig Zeit ins Land zieht. Des Weiteren ist natürlich das Kalkulieren ein wichtiger Part von Baubetrieb. Einmal muss man aus der Sicht des Unternehmens kalkulieren das heißt das man das Bauvorhaben so berechnet mit Material, Lohnkosten, Wagnis und Gewinn, Geräte- kosten etc. das möglichst viel Gewinn überbleibt aber trotzdem so das man Wettbewerbstauglich bleibt. Dann gibt es die Sicht des Bauherren, Architekten, Bauträger der das Leistungsverzeichnis erstellen muss. Hier ist genau Aufgegliedert was für Materialien in welchen Mengen verbaut werden soll/muss dies ist auch die Grundlage der Unternehmer Kalkulation. Nach Eingang der Angebote der Unternehmer muss man diese auswerten und für sich entscheiden welches das Beste ist in der Regel wird nicht das günstigste und nicht das Teuerste genommen sondern ein Mittelwert da diese am Wirtschaftlichsten gilt. Dieses lässt sich aber nicht Pauschalisieren

Balkenplan

Baufinanzierung