Vertretungsplan

Den aktuellen Vertretungsplan finden Sie hier >>

Termine


Terminplan >>

News

Technik EXPO 2018
Die Fachschulen für Bautechnik / Elektrotechnik / Metalltechnik präsentieren am Sonntag den 22. April 2018 zwischen 11:00 Uhr und 17:00 Uhr ihre Projekte der Öffentlichkeit. ...weiterlesen

Öffnungszeiten des Schulbüros in den Osterferien
Wichtiger Hinweis: Das Schulbüro ist in den Osterferien wegen Umbaumassnahmen geschlossen. ...weiterlesen

Gestaltertag 2018
Die Gestaltungstechnischen Assistenten/-innen des Pictorius Berufskollegs laden alle Interessierten zum „Gestaltertag“ unter dem Motto "DESIGNBLICK" ein. ...weiterlesen

Projekte » Technikmesse » Technikmesse 2009 » Fachschule Elektrotechnik » Planung Umbau Grobzerlegung

Westfleisch eG Coesfeld

Planung und Umbau der Grobzerlegung

westfleisch01

 

 

 



Automatisierung der Bandsteuerung in der Schweinegrobzerlegung


Auszug aus dem Pflichtenheft

Aufgabenbeschreibung

Ziel des Projektes: Alle Produktionsbänder (30 Stk.) sollen über ein Touchpanel synchron gesteuert werden.Zudem soll eine neue Visualisierung (Vijeo Citect) entstehen in der Fehler und Produktionsdaten Dokumentiert werden.Um die Daten länger zu speichern läuft im Hintergrund eine Datenbank (mySQL).


Die Westfleisch eG möchte den Produktionsabschnitt Grobzerlegung optimieren. Die alte manuelle Steuerung soll auf eine moderne automatische Steuerung umgestellt werden, um Produktionsabläufe einfacher zu regeln und zu überwachen. Dem Produktionsleiter soll es möglich sein, die Geschwindigkeit der Arbeitsbänder an die aktuellen Gegebenheiten anzupassen. In der Praxis bedeutet dies, dass auch mit schwankenden Personalzahlen die optimale Qualität der Produkte erhalten bleibt. Desweiteren bedeutet dieses, dass zur Qualitätssicherung anlagenbezogene Daten fortlaufend gespeichert werden um eine optimale Fehleranalyse zu gewährleisten. Ebenfalls können diese Daten zu statistischen Auswertungen genutzt werden.

Westfleisch02a.jpg

Projektteam:

Johannes Geukes / Sebastian Tenbeitel / Christian Vollmer