Vertretungsplan

Den aktuellen Vertretungsplan finden Sie hier >>

Termine


Terminplan >>

News

Infoabend am 21.11.2017
Für Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klasse mit ihren Eltern findet am Dienstag , den 21.11.2017 ein Infoabend statt. ...weiterlesen

Vernissage "Gib uns(erer Zukunft) ein Gesicht" am Freitag, 17. November 2017
...weiterlesen

Schulbeginn nach den Ferien
Am Mittwoch den 30.08.2017 begrüßen wir unsere neuen Schüler ab 8:00 in der Aula. Weitere Informationen zum genauen Ablauf folgen noch. Achtung! Für Vollzeitklassen der Mittel und Oberstufe beginnt der Unterricht erst am Donnerstag den 31.08.2017! ...weiterlesen

Gestaltungstechnischer Assistent - GTA FHR

Gestaltungstechnischer Assistent mit Fachhochschulreife

Ein Beruf für kreative Leute mit technischem Interesse

  • Wie gestaltet man eine Sonnenbrille, die leicht und sicher auf der Nase sitzt und ihren Besitzer vorteilhaft kleidet?
  • Wie entwirft man einen MP3-Player, der gut zu bedienen ist und gleichzeitig ein modernes Schmuckstück sein kann?
  • Wie kann man erfolgreich die richtige Zielgruppe mit Hilfe eines Plakates, einer Anzeige oder eines Flyers begeistern?
  • Wie konzipiert man eine Verpackung die sowohl ihren Inhalt gut schützt als auch den Kunden neugierig auf das sich darin befindende Produkt macht?

 

Diesen oder ähnlichen Fragen gehen wir im Unterricht zum Bildungsgang „Staatlich geprüfte/r Gestaltungstechnische/r Assistent/in" mit dem fachlichen Schwerpunkt „Grafik- und Produktdesign" nach.

Im Rahmen des Unterrichts werden Ideen zu Formen, Farben und Oberflächenstrukturen entwickelt und zeichnerisch wie auch in realen und virtuellen Modellen dargestellt.

Hierfür werden sowohl die Kreativität wie auch gestaltungstechnisches Know-How trainiert und in praxisnahen Gestaltungsprojekten eingesetzt.

Für die Visualisierung der eigenen Ideen werden klassische Zeichentechniken, aber auch der Umgang mit aktueller Software aus dem Bereich Grafik- und Produktdesign an leistungsfähigen PC-Arbeitsplätzen eingeübt.

Die Umsetzung der Entwürfe als Modelle oder Prototypen findet in unseren schuleigenen Werkstätten statt.

Wichtige Voraussetzung für die erfolgreiche Präsentation der gestalteten Produkte sind Kenntnisse im Grafikdesign. Anhand von Projektaufgaben, wie z.B. der Gestaltung von Werbeanzeigen und -plakaten, erarbeiten wir uns die erforderlichen Kenntnisse in Bereich der Schriftgestaltung; Grundlagen der Farben- und Formenlehre sowie der Layout- und Bildbearbeitung mit Hilfe von professioneller Grafiksoftware.

Dieser berufsspezifische Unterricht findet im Rahmen der Unterrichtsfächer Gestaltungstechnik, Digitale Gestaltung, Verfahrenstechnik, Präsentationstechnik und Design- und Kunstgeschichte statt.

So wird man zum Ende der Ausbildung in der Lage sein, selbstständig zu konzipieren, zu entwerfen, Pläne und Modelle zu erstellen und die eigenen Entwürfe überzeugend zu präsentieren.

 

Um außer dem Berufsabschluss auch die Fachhochschulreife zu erlangen, ist selbstverständlich auch die erfolgreiche Mitarbeit im Unterricht anderer Fächer wie Deutsch, Englisch, Mathematik, Politik, Wirtschaftslehre, Sport und Religion wichtiger Bestandteil des Bildungsgangs.

 

Haben wir Interesse an einem Beruf geweckt, in dem Ihr kreatives Potenzial zum Einsatz kommen kann?

>> Mehr Informationen des Fachbereiches Gestaltung finden Sie hier

 

Um sicher zu gehen, dass Sie diese Ausbildung auch erfolgreich absolvieren können, laden wir Sie zu einer EIGNUNGSPRÜFUNG ein, nachdem Sie sich bei uns für diesen Bildungsgang angemeldet haben. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

 

Für weitere Informationen rufen Sie einfach unter der Tel.-Nr. 02541 - 9548330 an oder schicken Sie uns eine e-mail an [email protected]             

GTA Bildungsgänge - Informationen zur Bewerbungsmappe