Vertretungsplan

Den aktuellen Vertretungsplan finden Sie hier >>

Termine


Terminplan >>

News

Pictorius Windkoffer im Praxistest an der Martin Luther Grundschule
Im Rahmen einer erstmaligen schulischen Kooperation haben „große“ Schülerinnen und Schüler des Pictorius-Berufskollegs Coesfeld aus dem Bildungsgang Gestaltungstechnik mit den „kleinen“ Schülerinnen und Schülern der Martin-Luther- Grundschule begeistert zusammengearbeitet. ...weiterlesen

Technik EXPO 2018
Die Fachschulen für Bautechnik / Elektrotechnik / Metalltechnik präsentieren am Sonntag den 22. April 2018 zwischen 11:00 Uhr und 17:00 Uhr ihre Projekte der Öffentlichkeit. ...weiterlesen

Öffnungszeiten des Schulbüros in den Osterferien
Wichtiger Hinweis: Das Schulbüro ist in den Osterferien wegen Umbaumassnahmen geschlossen. ...weiterlesen

Gestaltungstechnischer Assistent - GTA AHR

Gestaltungstechnischer Assistent mit Allgemeiner Hochschulreife

Kreative Berufsausbildung und Abitur in einem Bildungsgang vereint!

Wenn Ihnen die Allgemeine Hochschulreife als Ziel nicht genug ist, sondern Sie zusätzlich eine kreative Berufsausbildung anstreben, ist die Berufsfachschule für Gestaltung (AHR) genau das Richtige. Nach nur drei Jahren und drei Monaten Ausbildungszeit (wenn Sie bereits die Fachhochschulreife besitzen, schon nach nur zwei Jahren) können Sie die Prüfung zum Gestaltungstechnischen Assistenten absolvieren, und haben so eine Berufsausbildung nach Landesrecht. Hinzu kommt die Allgemeine Hochschulreife, die Ihnen ein Studium an allen Hochschulen ermöglicht. Falls Sie diese Zugangsberechtigung bereits besitzen, dauert die Berufsausbildung auch nur zwei Jahre.

Die Ausbildung

Die Assistentenausbildung verfolgt den Anspruch, den Absolventinnen und Absolventen auf der Grundlage praktisch-kreativer Übungen einen Blick für Ästhetik und »gute Gestalt« zu vermitteln, um sie zu Entwicklung, Konzeption und digitaler Umsetzung gestalterischer Problemlösungen im Print-, Objekt- und Webdesign zu befähigen.

Inhalte der Ausbildung sind im Wesentlichen

  • die Anwendung handwerklicher, grafischer und typografischer Techniken,
  • die Anwendung branchenüblicher Grafikprogramme
  • technologische Kenntnisse über verwendete Materialien, Werkzeuge und Produktionsverfahren für Web und Druckvorstufe,
  • Kenntnisse in Theorien der Gestaltung sowie in Kunst- und Designgeschichte,
  • Konzeption, Planung und Durchführung von Projekten und die Präsentation von Gestaltungsprojekten und Produkten.

Wir arbeiten auf Windows-Rechnern in den Programmen Photoshop, Illustrator, In-Design, Dreamweaver und 3D-Studio-MAX.

Haben wir Interesse an einem Beruf geweckt, in dem Ihr kreatives Potenzial zum Einsatz kommen kann?

>> Mehr Informationen des Fachbereiches Gestaltung finden Sie hier

Um sicher zu gehen, dass Sie diese Ausbildung auch erfolgreich absolvieren können, laden wir Sie zu einer EIGNUNGSPRÜFUNG ein, nachdem Sie sich bei uns für diesen Bildungsgang angemeldet haben. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Für weitere Informationen rufen Sie einfach unter der Tel.-Nr. 02541 - 9548330 an oder schicken uns eine e-mail an [email protected]